Romantasy Hader

Schippsel: Kätzchen

Ein kleiner Mittelschnipsel des Kätzchen für euch aus einem kleinen Projekt, hoffentlich gefällt er euch <3

Seit dem Tag interessiere ich mich mehr für unser Gen, aber auch für die Menschen. Zu meinem Leid reden die, die neu verwandelt wurden, nicht wirklich über ihre alte Zeit. So fing ich an, mich immer wieder hinauszuschleichen, was man ja als Katze, die eh schon kaum Beachtung bekommt, einem sehr leicht fällt.

Am Stadtrand fand ich auch schnell Kleidung, die ich mir überwerfen konnte. Die Menschen beachteten mich nicht, sie sahen mich als ihres gleichen an. Was eine interessante Erfahrung war. Immer weiter führte mich der Weg durch die Straßen der Stadt. Immer mehr Gerüche, die ich nicht kannte und anderes unbekanntes kamen mir vor meine Augen. Grelle Lichter wiesen mich an, irgendetwas zu kaufen oder einzutreten. Ich hob meine Nase in die Luft, versuchte, die verschiedenen Gerüche zu filtern. Da lief ich in jemanden rein. Sofort senkte ich meinen Kopf. „Es tut mir leid.“

„Hey alles cool, das kann immer passieren.“ Stille. „Hab ich dir weh getan?“ Von der Sanftheit in der Stimme war ich überrascht.

„Nein, wir dürfen anderen nicht ins Gesicht sehen.“

„Kommst du aus einer Sekte oder so?“, wollte er lachend wissen.

„Nein, doch, ach keine Ahnung.“

„Also bist du das erste Mal hier in der Stadt?“

„Ja, nein.“

„Was den nun?“, fragte er amüsiert.

„Also ich bin das erste Mal alleine hier und so spät.“

„Verstehe.“

„Wirklich?“, hinterfragte ich und hob meinen Kopf überrascht. Gelbe Augen sahen mich an. „Du bist einer von uns!“, stieß ich auf.

Er runzelt die Stirn. „Warum ist das den so unbegreiflich für dich?“

„Es ist verboten.“

„Verboten?“

„Wir Wertiere haben nichts bei den …“, sagte ich leise und nickte zu einem der Menschen, der gerade an uns vorbeieilte, „zu suchen.“

Hat euch Kätzchen gefallen, dann gibt es weitere Fantasy Geschichten von mir auch auf der Schreiber und Sammler Seite und hier unter Textschnipsel/Fantasy

 

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.