Ka Hader

Schnipsel: Gedanken eines MP3-Players

Mal sehen ob ich seine Gedanken erraten habe ^^

Ich bin der Musikgeber für alle die etwas in den Ohren haben wollen. Zugegeben, ich kann nicht nur Musik abspielen, manche füllen meine Brüder und Schwestern auch mit Hörspiele, Diktiergerät oder verwenden mich als USB-Stick.


Aber auf mir befinden sich über acht Gigabyte Lieder auf mir. Weil ich schon alt bin, funktioniere ich auch manchmal nicht mehr so, wie es meine Trägerin gerne hätte. Zwischendurch wechselt sie die Musik, aber ihre Lieblinge sind seit Anbeginn auf mir zu finden, aber auch hier kommen mal neue dazu, doch im Großen und Ganzen bleiben sie unter sich. Und ich freue mich diese dann für sie abzuspielen, denn dafür wurde ich ja gemacht.


Nun hoffe ich, dass es auch noch eine Zeitlang benötigt werde. Bei diesem ganzen neumodischen Schnickschnack, der um mich herum zu sehen ist es das ja nicht Gang und gebe. Großes Display mit Videofunktion, Shuffle und Repeat habe ich halt nicht zu bieten. Lied für Lied muss man bei mir durchdrücken. Ja, ich weiß etwas mühselig, aber das war doch das, was die Grundidee von mir war: Musik abspielen.


Man könnte jetzt auch von meiner Trägerin sagen, sie sei nicht so Modern. Aber ich sage, sie weiß einfach trotz meiner Macken und alten System, mich zu schätzen.


Es ist auch aufregend mit ihr durch ihre Stadt zu laufen, manchmal etwas Neues zu sehen und ihr treuer und ständiger Begleiter zu sein. Unser Vertrauensverhältnis ist fest. Ich liefer ihr die Musik und ich darf dafür mit.

Weitere Gedanken volle Geschichten findet ihr unter den Schnipsel.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: