Privates Hader

Traumberuf

Als Kind war mein Traumberuf, völlig talentfrei stand ich also in unserm Hof auf einem Gulli und tat, als wenn ich singen würde. Dann kam die Zeit, als ich dachte, ich könnte Schauspielerin werden. Bis ich gemerkt habe, da muss ich ja Text auswendig können und das mit meiner Legasthenie. Je älter ich wurde, um so mehr verlor ich ein Ziel zu haben. Verkäuferin, Kinderpflegerin und Tierpflegerin Experimente, die mir gefielen, aber nie wirklich Zufriedenheit gaben, das auch für immer zu machen.
Dann besann ich mich darauf, was mir eigentlich schon immer Freude machte, nein nicht das schreiben, das Rechnen und bis jetzt gefällt mir der Weg ganz gut.
Sicherlich ist Autorin zu sein auch sehr schön und ich will es nicht missen, aber es bringt halt nur etwas, wenn davon leben kann.

Wie war das bei euch, was war euer Traumberuf?

Interessantes von meinem Leben bei Einfach mein Leben

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: