LeseZeit Hader

Under My Skin – A Tattoo Story von Nora Adams

Under My Skin – A Tattoo Story von Nora Adams

Hat Nora für mich gemacht <3

Klappentext:
Phil Miles ist durch eine TV-Doku nicht nur als einer der besten Tätowierer Deutschlands bekannt, er genießt auch den Ruf des Bad Boys, dem sich die Frauen an den Hals werfen.
Isabella Brandstetter geht regelmäßig zu den Charity-Veranstaltungen ihres Vaters, dem weltbekannten Tennisspieler, und ist die perfekte Vorzeigetochter.
Offiziell arbeitet sie in einem großen Verlagshaus, in Wahrheit ist sie jedoch eine international erfolgreiche Bestsellerautorin und publiziert unter einem geschlossenen Pseudonym erotische Liebesgeschichten. Dies geheim zu halten, bringt sie oft an ihre Grenzen.
Die Recherche zu ihrem neuen Buchprojekt führt sie ausgerechnet zu Phil Miles, dem grummeligen Tattoo-Artist.

Meinung:
Wie immer, wenn ich höre, das Nora Adams ein Buch herausbringt, konnte ich absolut nicht erwarten, dass es endlich erscheint, klar hätte ich lieber Mark von der Termin-Reihe erhofft, aber, man kann ja nicht alles haben.
So Ich weiß gar nicht, was ich alles sagen kann, ich liebe das Buch, ich liebe die Charaktere, ich liebe einfach alles, ehrlich, ihre Bücher zu lesen ist immer ein Hochgenuss, zumindest für mich.

Andere Bücher von ihr liest ihr hier.
Nora findet ihr auf Facebook.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: