LeseZeit Hader

Wild Soul – T.M. Fazier

Wild Soul von T.M. Frazier

Klappentext:
Unsere Liebe wird nicht vorübergehen. Sie ist die Art von Liebe, die ein Teil von dir selbst wird.

Sawyer Dixon wollte nur eins: weit weg noch einmal von vorn anfangen! Und als sie Finn Hollis kennenlernt, scheint dieser Traum in Erfüllung zu gehen. Noch nie war Sawyer so glücklich, noch nie fühlte sie sich so frei wie mit Finn. Doch als sich herausstellt, dass Finn mehr über Sawyers Vergangenheit weiß, als ihr lieb ist, merkt sie, dass sie nicht länger davonlaufen kann, wenn sie eine gemeinsame Zukunft mit ihm haben will. Auch wenn das bedeutet, sich ein letztes Mal all dem zu stellen, was sie für immer vergessen wollte …

Meine Meinung:
Die Reise von Sawyer und Finn geht weiter. Für mich nichts weiter überraschendes mehr. Wie schon in ihren anderen Bücher von TM Frazier ist großes Leid vorprogrammiert. Trotzdem werde ich ihre Bücher gerne weiter lesen.

Habt ihr Wild Soul gelesen?
Kennt ihr eigentlich ihre Bücher?
Was denkt ihr über ihre Geschichten?

Meine Meinung zu King und Co gibt es bei Buchfeels.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: