Privates Hader

Schreibbuddys

Ja ich habe welche. Sie helfen mir manchmal, aber das Problem ist, ich will nicht immer nerven. Ich schreibe viel und wenn ich jedes Mal ankommen würde, was sagst du dazu. Würden manche kaum noch etwas anderes machen können. Daher bin ich eher, ich schreib es für mich, ist es gut, dann gut. Wenn nicht, dann nicht. So gehe ich auch an die Wettbewerbe ran. Ich sehe das Gute, finden die Ausschreiber es nicht so gut, habe ich euch ein Schnipsel zu bieten ^^
Das Problem bei Helfer ist auch oft, das sie dir ihren Stempel aufdrücken wollen und das kann ich gar nicht ab. Darum bin ich da etwas vorsichtig.

Habt ihr jemanden, der euch antreibt, den ihr um ratfragen könnt?

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: