WGC Traun Hader

WGC21 Woche 6

Seestern, Brausetablette, Löwe

Maddy:


Ich werfe die Vitaminbrausetablette in das Glas. Das Sprudeln im Wasser lässt mich dieses Mal nicht lächeln.
»Was hast du?«, fragt mich Andrew.
»Keine Ahnung ich fühl mich ausgepresst.«
Seine Finger fahren über mein Kinn und seine Augen schwirren wild hin und her. »Wirst du krank?«
Ich zucke mit den Schultern. »Kann sein, oder auch nicht.«
Seine Hand legt er auf meine Stirn. »Fieber hast du nicht.« Er lächelt mich an. »Weißt du was, ich richte dir ein Bad her, da ruhst du dich aus.«
»Weiß nicht.« Es ist lieb von ihm, aber dass er mich wieder vor sich stellt, gefällt mir nicht.
»Strand?«
Mist, jetzt kann ich nicht anders als Grinsen. »Nur wir beide?«
»Na was denkst du denn?« Eine kurze Berührung seiner Lippen auf meine Wange und schon eilt er hinauf.
Ich schließe meinen Laptop, trinke das Glas leer und folge ihm. Gerade als ich das Schlafzimmer betrete, zieht er seine Badehose hoch. Sonst hat er nichts an. Diesen Anblick genieße ich wirklich gerne. Nicht, dass er besonders athletisch oder muskulös ist, ich glaube sogar, dass seit ich koche, er etwas zu genommen hat. Trotzdem liebe ich es, ihn so zu sehen.
»Gefällt dir die Badehose? Madison fand sie kindisch.«
Ungern sehe ich nur auf Simba, den Löwen. »Es passt zu dir.« Er grinst schief und wirft mir den Bikini mit den Knöpfen aus Seesternen zu. Ich brauche dringend einen anderen. Madisons Geschmack und meiner driften sehr weit auseinander.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: