WGC Traun Hader

WGC21 Woche 11

Überschrift (Zeitung)
(Robbie Williams)

Maddy


Andrew ist nicht da, einer der seltenen Momente, die ich eigentlich genießen will, aber ohne ihn fehlt mir ein Stück. Es ist komisch, wie schnell wir doch zusammen gefunden haben, wie gut wir uns ergänzen und wie ich nicht daran denken will, was passiert, wenn ich wieder in meinem Körper bin. Es sind nicht nur die Konsequenzen mit meinem Mann, oder wie meine Kinder jetzt von mir denken, es ist auch, dass ich jetzt schon weiß, wie sehr mir Andrew fehlen wird. Dazu passt gerade das im Radio von »Take That Babe« läuft.
Ich habe nie den Wirbel um diese Boyband verstanden, noch weniger, als sie sich so gesehen gesplittet haben. Trotzdem macht mich dieses Lied gerade melancholisch. Nicht wegen der Sänger, sondern weil es einen Schmerz in mir auslöst, den ich nicht ganz verstehe.
Das Klingeln des Telefons dringt durch meine deprimierende Stimmung. »Mh?«, mache ich nur als ich auf den grünen Hörer Symbol drücke.
»Hey Kleines, ich bring Pierce mit und die anderen, ist das Okay?«
»Klar«, sage ich. Es ist ja nicht so, das ich etwas gegen seinen besten Freund habe, es sind eher die Anderen, die mich dann wieder ansehen, als wenn sie erwarten würden, dass ich einen Stripp hinlege. Was Madison nie gemacht hat, meint zumindest Andrew, wo ich mir aber gar nicht so sicher bin.
»Schmeißt du den Grill an?«, höre ich ihn sagen.
Toll, das wird ein verdammt langer Abend für mich. »Okay.« Ich lege auf und drehe Angel lauter, das einzige Lied, was mir von Robbie Williams gefällt. Was komisch ist, da er doch gerade, als neuesten Hit angepriesen wurde.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: