WGC Traun Hader

WGC21 Woche 14

Der Widder ist spontan und Leidenschaftlich
Zeig und die Leidenschaft deines Charakters

Andrew:

»Das war echt mal wieder nötig«, sagt Pierce neben mir.
Ich zucke kurz lachend mit den Mundwinkeln. Sicherlich habe ich mich gefreut, mal wieder mit ihm zu einem Fußballspiel zu gehen, es war ja meine Leidenschaft. Eigentlich ist, aber doch kann ich eben nicht anders, als in Maddys nähe zu sein. Und wenn ich an Leidenschaft mit ihr denke, kommt mir bestimmt nicht das Spiel mit dem Ball in den Sinn, aber sie, ist eben anders.
»Jetzt schieb mal ne andere Laune.«
»Ich glaube nicht, dass ich hier mehr erreiche.«
»Dauernd neben ihr zu sitzen bringt noch weniger.«
Seufzend nicke ich. Ich weiß ja, dass er recht hat, dass ich ihr ihren Freiraum geben muss und ihr vertrauen. Aber was ist, wenn ich wieder nach Hause komme und es nicht mehr meine Maddy ist.
Er schubst mich an und wird leiser. »Vertrau ihr.«
»Ich weiß, Maddy würde nie etwas machen, was mir missfällt.«
»Siehst du.« Damit war für Pierce das Thema beendet. Ich blicke gelangweilt den Spielern zu. Wieder schubst er mich an. »Lust auf ein Spiel?«
»Wirklich?« Schlecht kann ich meine Freude zurückhalten.
»Du weißt Kai und die anderen lassen es danach immer in einem Spaßspiel ausgehen.«
»Dann lass uns Fußball spielen!«, rufe ich aus und springe auf.
»So gefällst du mir besser«, meint er lachend.
Während wir durch die Reihe durchgehen, schreibe ich Maddy eine Nachricht. Gerade an den Umkleiden angekommen bekomme ich eine Antwort. »Zeig es ihnen!«
»Was grinst du den wie ein Honigkuchenpferd?«, fragt einer meiner Freunde.
»Was wohl«, sagt Pierce, »Maddy hat ihn ermutigt.« Die anderen stöhnen auf, doch mein bester Freund, der alles weiß, drückt meine Schulter und reicht mir die Sporttasche.
Nachdem umziehen laufen wir auf die Wiese und ich kann es nicht erwarten, den Ball zu kicken.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: