DarkAngel Hader

Dark Angel 15

Freundschaft

Er lacht und das irritiert mich. »Was ist daran witzig?«, frage ich den Engel.
»Ihr Menschen, für alles braucht ihr Worte. Sagt, ihr seid Freunde und ist der eine weg geht, redet ihr schlecht. Ihr sagt, ihr liebt euch und doch betrügt ihr. Ihr wollt die Wahrheit gar nicht.«
»Nur weil ich wissen will, was das hier zwischen uns ist, stellst du mich als Lügnerin hin?«
»Nein, du lügst, weil du sagst, du hast mich. Und sage es, weil du Worte willst, reicht das nicht, was man fühlt?«
»Nein, ganz und gar nicht, wenn man es nicht sagen kann, steht man auch nicht dazu.« Herausfordernd sehe ich ihn an. »Du kannst es nicht sagen, als bist du deiner nicht sicher!«
»Was ist es für dich?«, fragt er mich und erwischt mich kalt.
»Es ist ein Wirbelsturm in mir, Hass, Freundschaft, Liebe. Und das alles kurz nacheinander. Ich will weg von dir, aber doch auch in deiner Nähe sein.«
»Und da verlangst du von mir, dass ich es definiere.«
»Ja, weil du ein der Engel bist, in dir ist nicht dieses Chaos.«
»Was ist der Unterschied zwischen Liebe und Freundschaft für dich?«
»Freundschaft, dass man sich mag, vertraut und ehrlich ist. Liebe ist irgendwie wie Freundschaft nur mehr. Einen Freund will ich nicht küssen, den den ich liebe schon.«

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: