Maila Hader

Maila 17

Mein Blick geht zu der Schattenelfe. »Ich danke dir, aber das schaffe ich allein.«
Uras beugt sich zu mir. »Sei vorsichtig.«
»Kennst du mich anders?«, sage ich zwinkernd und sehe zu dem jungen Magier. »Ich bin Maila, Königin des Meervolks und Herrscherin der Portale.« Uras greift nach dem Arm des Elfen und zieht ihn weg.
»Wenn der Drache nicht wäre«, meint der Kleine, als wir alleine sind, und hebt seinen Mund zu, als wenn er etwas zu viel gesagt hat.
»Interessant, du weißt also Bescheid.« Ich deute ihm anzusetzen. »Und wie ist dein Name?«
»Kasimir«, antwortet er und bleibt stehen.
»Du weißt also von mir, und was ich tun wollte.«
Er nickt und sieht sich um.
»Na na, keine hervorragende Idee, Uras ist nie weit weg.« Ich greife nach einem Stück Fleisch und strecke es ihm hin. »Davon abgesehen, weißt du ja, welche Macht in mir steckt.«
»Und ihr in mir.«
»Zugegeben, für dein Alter bist du mächtig.« Da er es nicht annimmt, stecke ich es mir selber in den Mund und beobachte ihn. »Wie alt bist du?«
»Dreizehn und ihr?«
Ich schmunzle. »Weitaus älter.«

Hier geht weiter mit Maila.

Wollt ihr wissen, wie alles kam, dann könnt ihr es hier lesen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: