WGC Traun Hader

WGC21 Woche 16

Show dont tell
Dein Charakter nimmt einen Geruch wahr

Andrew:

Maddy hat mir die Augen verbunden. Heute ist so gesehen unser Jahrestag. Genau ein Jahr ist es her, dass sie und Madison getauscht haben. Und ich bin immer noch froh darüber. »Wo gehen wir hin?«, frage ich sie.
»Als wenn du dein Haus nicht kennst«, zieht sie mich auf.
»Klar kenne ich es, aber, ich dachte, wir gehen heute weg.«
»Nein.« Vorsichtig gehen wir die Treppe nach unten. Stufe für Stufe bis in den Keller. Ich bin ungeduldig und sie schnaubt einfach nur amüsiert. »Sag schon, was hast du vor?«
»Feiern.«
Diese Unart, nur ein Wort zu sagen, hasse ich an dieser sonst perfekten Frau. Wenn ich frage, was sie macht? Tanzen, Kochen, Essen, Denken, als wenn ich das ich nicht selber sehen würde. Na ja gerade ja nicht, aber dass wir es Feuern, ist uns beiden schon vor ein paar Tagen klar gewesen. Sie öffnet die Tür zu ihrem Büro. Ich bin mehr, als überrascht nicht die Farbe zu riechen, die wir vor ein paar Tagen frisch angebracht haben. Mein Magen grummelt und schreit nach dem Fleisch, was ich deutlich wahrnehme.
Sie öffnet die Binde und ich muss erst mal meine Augen reiben. Da weiß ich gar nicht, auf was ich gerade mehr Lust habe. Die Frau, die mit einem Hauch von nichts da steht, oder mein Lieblingsgericht, Braten!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: