Stella 4

Stillstand

Kian verzieht sein Gesicht, als er die Liane anfasst, die wie ein Seil gespannt ist, zum Festhalten.
»Besser als Fallen«, sage ich zu ihm und blicke in ein tiefes Loch unter uns.
»Ja.«
Langsam laufen wir weiter. Als wenn der Geist warten würde, steht er da, bis wir ihn erreicht haben. Erst da trabt er weiter. Auf der anderen Seite steht ein dichter Wald. Die Bäume sahen wie eine Mischung aus Anemonen und Trauerweide aus.
»Sei vorsichtig«, sagt Kian.
»Du bist doch bei mir«, meine ich zu ihm. Ein sehr schmaler Pfad ritt der Reiter entlang, immer wenn er aus unserer Sicht ist, bleibt er stehen, bis wir an einem See kommen.
Der Geist steigt ab und sein Schwert flammt auf. Das Wasser ist still. Kein Geräusch und kein Wind weht mehr, es ist als, wenn diese Welt zum Stillstand gekommen ist.
»Was passiert hier?«, fragt Kian und legt seine Hand an seine Pistole.
»Ich weiß es nicht.« Ich blicke zu Buh, die nur gähnt.
Plötzlich spritzt das Wasser auf und eine riesige Gestalt ist dort mitten im See. Je näher es kommt, umso mehr erkenne ich, dass es eine Frau ist, ihre langen Haare sehen aus wie Algen, das Gesicht bleich und nicht richtig menschlich. Sofort kommt mir die Geschichten über Wassergötter in den Kopf, die ich gelesen habe, auf dem Flug hier her. Kann diese Riesin so eine sein?
Kian zieht an meinem Arm. »Die wird uns fressen«, schreit er schrill.
»Lass mich«, sage ich und versuche mich zu befreien.
Der Geist ist verschwunden, nur sie kommt immer näher.
»Stella, bitte«, fleht Kian.
Am Ufer bleibt sie stehen und mustert mich, wie ich sie. Auf einmal lächelt sie und ist verschwunden.
»Hä?«
Kian ist genauso ratlos wie ich. Endlich ist sein Griff lockerer und ich kann zum Wasser. Aber nichts, als wenn sie nie existiert hätte.
»Bitte können wir gehen?«
Ich nicke, aber ich weiß schon, dass ich hier wieder her will. Ich nehme seine Hand und gebe ihm einen Kuss. »Na komm, du Soldat.«

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: