WGC Traun Hader

WGC21 Woche 36

Jungfrau oder nicht, schreibe eine Szene in dem Jemand es falsch versteht

Andrew:

Pierce Freundin hat Maddy im Beschlag. Eigentlich etwas Schönes, wenn man bedenkt, dass sie ja sonst keinen hat mehr. Meine Schwester ignoriert sie komplett und das finde ich auch mehr als gut, da Ella es eh nicht verstehen würde, dass es zwischen mir und Maddy anders ist. Sie sieht eben nicht das, was ich sehe.
Pierce schupst mich. »Was?«
»So in Gedanken?«
Ich nicke.
»Die Frauen wollen einen Kaffee, also komm.«
»Maddy trinkt nur …«
»Ja, ich weiß«, sagt Pierce lachend und zieht mich mit. »Merkst du nicht, dass wir die beiden mal allein lassen sollten.«
»Willst du sagen, ich störe sie?«
Er beugt sich zu mir. »Ja«, flüstert er mir zu und schiebt mich vom Tisch. »Willst du sie bald wieder unter dir haben?«
»Ja.« Wir stehen in der Schlange zum Bestellen.
»Dann benimm dich nicht wie eine verkappte Jungfrau und lass die Frauen quatschen.«
Der vor uns, gerade mal Haare am Sack, fängt an zu lachen.
»Was ist dein Problem?«, frage ich.
»Sie sind noch Jungfrau! Ey Alter sie gehören fast ins Altersheim.«
Ich blicke zu Pierce. »Na danke, jetzt hält mich der Oberchecker hier für ne Jungfrau.«
»Na manchmal verhältst du dich auch so«, grinst mein bester Freund.
Am liebsten würde ich beiden eine mitgeben. Ich wende mich zu dem Kleinen. »Ich bin definitiv keine Jungfrau, ich bin verheiratet und du bekommst erst mal einen anständigen Bart, bevor du meinst, hier einen auf ich bin der Coolste zu machen.« Ich lege meine Hand auf Pierce Schulter und drücke zu. »Und wenn du, noch einmal so einen Scheiß herumerzählst, komme ich mit Wahrheiten über dich.«

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: