Thes 40

Schweigend gehen wir am Empfang vorbei, er nickt nur zu der Frau, die dort sitzt. Immer noch bin ich in seinem Arm, als wir auf einen Käfer zu laufen. Er sperrt ihn auf und wirft meine Tasche auf die Rückbank.
Kurz muss ich schmunzeln, denn auf meinem Parkplatz steht meiner. Na ja, knalliger in Pinken Leoparden-Look, aber es ist schon wieder etwas, was wir gemeinsam haben. Bist du dumm, er verarscht dich, such doch nicht auch noch nach Gemeinsamkeiten? »Also?«
»Bitte steig ein.«
Ich verdrehe meine Augen und tue ihm den Gefallen. Er nimmt auf der Fahrerseite platz. Kaum, dass ich angeschnallt bin, hat er den Motor gestartet und den Rückwärtsgang eingelegt. »Ich langsam antworten, sonst werde ich aussteigen und wenn es unter der Fahrt ist.«
»Sie denken, wir sind ein Paar.« Ich schlucke. »Fred hat dich nur deswegen heute unter Vorbehalte entlassen.« Meine Hand verkrampft. »Es war die einzige Chance.«
»Wir sind aber nicht zusammen.«
Kurz sieht er zu mir. »Das weiß ich.«
»Was ist mit dem, was die Schwester meinte?«
»Ich habe mir freigenommen, für dich.« Wieder schlucke ich, wieso macht er das? »Auch, wenn es dir nicht passt, ich habe die Verantwortung übernommen.«
»Ich versteh das einfach nur nicht.« Ich reibe meine Lider. »Weißt du was, du hast deine Schuld beglichen, lass es doch gut sein.«
»Es geht nicht um Schuld.« Er stoppt an einer Ampel. »Auch nicht um Pflicht.«
»Warum dann, es will nicht in meinem Kopf, warum du auf einmal meinst, für mich privater Pfleger zu spielen.«
»Mal daran gedacht, dass ich dich vielleicht gerne habe.«
»Oh ja, euer Gernhaben kenne ich.«
»Du verstehst es immer noch nicht, oder?«
»Dann rede Klartext mit mir.«
»Ich verbringe gerne Zeit mit dir, weil ich dich mag. Ich will nicht, dass dir etwas passiert. Schau, wenn ich dir so unangenehm bin, anscheinend immer noch, dann benimm dich die nächsten Tage und dann hast du mich los!«

Was weiter bei Thes passiert lest ihr hier.

Wie alles begann, könnt ihr hier lesen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: