WGC21 Woche 49

Treffsicher: Lass dein Charakter ein Schütze sein.

Andrew:

»Ich sehe lächerlich aus«, schimpfe ich.
Maddy kommt ins Zimmer und verkneift sich schlecht ihr lachen. »Mein Cupido!«
»Echt witzig.«
»Warum sagst du auch ja?«
Das frage ich mich auch. Pierce Schwester hat mich gefragt, ob ich für sie und ihrer Hochzeit den Schützen spielen kann. Sicher habe ich Ja gesagt, aber dass sie mich in den Liebesengel steckt.
»Aber ich find es sexy.« Ihre Hand geht über meine kahle Brust.
»Findest du?«
»Nein, sorry, aber das hier sieht kindisch aus und wirkt null antörnend.« Sie zieht die Perücke anders hin. »Davon ab, mag ich deine blonden Haare aufrichtig viel lieber.«
»Weißt du was?«
Sie hebt eine Augenbraue.
Ich nehme sie in den Arm. »Es ist mir egal, wie ich jetzt aussehe.«
»Ach wirklich.«
»Ja, weil ich weiß, dass du mich magst, wie ich bin.«
»Stimmt und das finde ich heiß.«
Das Grinsen kann ich mir nicht verkneifen, als ich sie küsse und zum Bett schiebe. Sie quiekt auf, als sie den halt verliert und auf die Matratze fliegt. »Dann …« Gerade als ich den Riemen des Bandes, was den Köcher hält, anfasse, klingelt es an der Tür.
»Tja, wer zu langsam ist, bestraft das Leben«, sagt sie lachend, kugelt sich aus dem Bett und geht aus dem Zimmer. Gerade hasse ich die Schwester meines besten Freundes noch mehr.
»Andrew Pierce ist da«, ruft Maddy.
»Ich hasse dich«, kommt genauso laut von mir. Ihr lachen schallt zu mir.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: