Awake

Trailer: YouTube

Filmtext:

Als ein verheerendes Ereignis jegliche Elektronik vernichtet und die Schlaffähigkeit des Menschen zerstört, bricht die Hölle auf Erden los. Die Menschen werden aufgrund des Entzugs ihres natürlichen Biorhythmus immer wahnsinniger und gewalttätiger, so dass selbst der Untergang der Zivilisation nur noch eine Frage der Zeit scheint. Inmitten dieses Chaos kämpft eine Mutter mit ihren beiden Kindern ums Überleben: Jill (Gina Rodriguez), eine Soldatin mit schwieriger Vergangenheit, würde töten, um ihren Sohn Noah (Lucius Hoyos) und ihre Tochter Matilda (Ariana Greenblatt) zu beschützen. Doch bald stellt sie fest, dass ausgerechnet Matilda der Schlüssel zum Überleben der Menschheit sein könnte. Denn wie sich herausstellt, scheint das kleine Mädchen nicht vom mysteriösen Schlafentzug betroffen und kann immer noch einschlummern. Das ruft allerdings nicht nur wohlwollende Mitmenschen auf den Plan, sondern auch neue Feinde…

Meinung:

Dieser Film zeigt wieder, warum ich Dystopien nicht mag …
Ich mag die Schauspielerin wirklich und der Film ist eigentlich recht gut gemacht, aber irgendwie fehlt mir da etwas, eine richtige Auflösung zum Beispiel, ja wir erfahren, warum Matilda schlafen kann und das alles rettet, aber nicht warum dies alles passiert. Oder ich habe die Randbemerkung nicht mitbekommen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: