Blut der Maske

Blut der Maske ist einst eine kurze Geschichte gewesen, die ich für eine Ausschreibung getippt habe. Und jetzt …

Na ja sagen wir so, sie ist ein bisschen eingestaubt auf meinem Rechner und einen kleinen Schnipsel gab es auf dieser und den ja, diesen hat die Verlegerin des Alea Libris Verlages gefunden und sagte zu mir: „Mach daraus einen Roman.“

Ich habe mich dran gesetzt, versucht die Geschichte, die aus gerade mal 19 Seiten bestand, zu einem Roman zu formen. Aber mit etwas Struktur, ein paar neuen Charaktere und Romace sind es schlussendlich mehr als 200 geworden. (Auch, wenn ich es für unmöglich gehalten habe)

Dann habe ich ein Exposé geschrieben und Blut sowie Wasser geschwitzt, darf ich jetzt verkündigen.

Im Oktober 2023 wird mein DEBÜT-Roman veröffentlicht!

Hier halte ich euch natürlich auf dem Laufenden.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: