Maila und der Drache

  • Erwachsene,  Fantasy,  Maila und der Drache,  Textschnipsel

    Maila 71

    »Aber warum?«, frage ich Kasimir.»Wegen der Legende«, antwortet Loreley. »Das, was ich euch vorhin gesagt habe! Der mächtigste Verbündete, nicht durch Eid, sondern durch die Liebe gebunden, entfesselt das Universum.«»Er weiß, dass du es bist, seit du in dieser Ebene aufgetaucht bist«, sagt der Magier. »Er weiß auch, warum du hier bist.«Mir schwirrt der Kopf. Ich habe keine Ahnung, wie ich gerade auf diesen ganzen Neuigkeiten reagieren soll.»Es ist das, was wir brauchen«, sagt Andrew leise.»Du weißt, was du zu tun hast, wenn ich sterben sollte.« Ich blicke zu ihm.»Uras und ich werden sie befreien und diese Krieger gegen den Drachenkämpfen lassen.«»Sie kann es schaffen«, mein Kai, »und das weiß…

  • Erwachsene,  Fantasy,  Maila und der Drache,  Textschnipsel

    Maila 70

    »Wir werden kämpfen«, ruft der Schattenelf aus.»Wir sind zu wenige«, gebe ich von mir. »Ich will nicht, dass wir sterben.«»Wir sind nicht zu wenige.«Ich erhebe mich ruckartig. »Ich habe ganze Heerscharen gesehen von hunderttausend Meerjungfrauen und -männer. Wir sind zu viert, das ist mehr als zu wenig, Kai!«»Wir sind nicht zu viert.«»Uras, Maila, du und ich«, zählt Andrew auf. »Oder willst du die Kinder kämpfen lassen?«Kai schüttelt den Kopf. »Du zählst falsch.«»Was macht der hier?«, fragt auf einmal entsetzt Loreley.Verwundert sehe ich Kasimir.»Er hat mich mitgenommen.«»Er ist ein Verräter«, knurrt Andrew und legt seine Hand auf das Schwert. »Ihn kann man nicht dazu zählen.«»Nein, tut er nicht, aber er weiß…

  • Erwachsene,  Fantasy,  Maila und der Drache,  Textschnipsel

    Maila 69

    Fast lautlos lässt sich Kai hinter mir auf die Erde aufkommen.»Und hast du gejagt?«»Ihr wisst es doch schon, warum fragt ihr nach?«Andrew blick zu dem Schattenelf. »Sie hat es geahnt, aber sie ist ja hier gewesen.«»Ich glaube nicht«, meint Kai, »dass Sie es nur geahnt hat, sie kennt mich inzwischen.«»Tue ich das«, hinterfrage ich.»Die Bäume flüstern es euch zu.«»Eher bist du mit ihr verbunden, so wie ich, nichts da mit Bäumen«, brummt Loreley. Ihr scheint es wirklich viel auszumachen, dass es sie nicht betrifft. Oder sagen wir so, nicht so wie Andrew und anscheinend Kai. Womöglich liegt es auch daran, dass sie es aus den falschen Gründen will. Ansonsten habe…