• Kate und Lee WGC Hader
    Erwachsene,  Liebe/Erotik,  Märztanz,  Textschnipsel

    WGC Mai

    Wöchentlichegeschichtenchallenge Mai und damit in Runde drei der Geschichte von Lee und Kate. Teil eins und zwei sind in Challenges zu finden. Wegen dieser schlechten Schwingungen fahre ich alleine zu meiner Mutter. Er hat nicht mal widersprochen, nur wissen, ob ich wieder komme.„Was ist den los?“, fragt meine Mam, als sie mir die Tür aufmacht und hinter mir eben nicht Lee im Wagen sitzt oder steht. Ich zucke mit den Schultern. Sie lässt mich hinein und die Traurigkeit verbirgt sie nicht mal vor mir. „Ihr habt so vertraut gewirkt“, meint sie auf einmal, als wir uns setzen.„Siehst du mal, wie man sich täuschen kann“, sage ich darauf und zieh mir…

  • Kate und Lee WGC Hader
    Erwachsene,  Liebe/Erotik,  Märztanz,  Textschnipsel

    Wöchentliche Geschichts Challenge

    Auf geht es in den zweiten Monat von Kates Geschichte. Nach vier Stunden Fahrt mit dem Zug stehe ich am Bahnhof. Menschen eilen an mir vorbei und manche rufen von weiten. Ich bilde mir nicht ein, dass sie mich meinen könnten, aber doch muss jemand nach mir rufen. Eine Viktoria Kraus soll mich hier abholen. Meine Mutter meinte nur, dass sie mich kenne, mir sagt der Name rein gar nichts. „Ashley, oh entschuldige Kate“, sagt eine Frau dann plötzlich neben mir. Mein Blick geht zu ihr. Sie ist klein und schlank, irgendetwas an ihr kommt mir bekannt vor, was genau, kann ich nicht sagen. „Sie sind …?“ Fest greift sie…

  • Kate und Lee WGC Hader
    Erwachsene,  Liebe/Erotik,  Märztanz,  Textschnipsel

    Wöchentliche Geschichten Challenge März

    Die wöchentliche Geschichten Challenge geht in die dritte Runde. Hier beginne ich aber für euch eine Geschichte, die ich für die Aufgaben geschrieben habe. Viel Spaß mit Kate und Teil 1 Schon als ich die Tür aufmache, kommt mir der Qualm und Geruch von Zigaretten entgegen. Seufzend reibe ich meine Lider, eigentlich habe ich gehofft, dass meine Mutter bereits zur Arbeit ist, auf eine Du-musst-dein-Leben-besser-im-Griff-haben-Debatte habe ich keine Lust. „Ashley Kate Althaut, es ist halb, sieben Uhr morgens, wo warst du?“, schreit sie mir von der Küche entgegen. Beweis Nummer zwei, meine Mutter ist Sauer und das nicht gerade wenig. Ich verdrehe meine Augen und suche nach einer guten Ausrede,…