• Lesung Hader
    NEWS,  Veranstaltungen

    Erste Lesung

    Puh bin ich aufgeregt gewesen. Meine erste Lesung. Also so richtig offiziell als Autorin, nicht als Kursteilnehmer oder für meine Kinder. Nein, vor Fremden. Wenn ich daran denke, schlottern mir schon wieder die Knie. Wir Schreiber und Sammler haben uns also zusammengetan und eine Lesung gehalten. Sie fand in Haunstetten in der Stadtbücherei statt.

  • Privates Hader
    Einfach so,  Privates

    Vorbilder

    Die Vorbilder, jeder hat sie und je nach Alter und Priorität ändern sie sich. Meine seht ihr hier. Puh, also mein großes Vorbild, war mal JK Rowling. Aber ehrlich, das habe ich abgelegt. Nicht, weil sie nicht großartig ist, nein, weil es nicht mein Stil ist. Ich bin ich und nicht sie. Klar ihr Erfolg hätte ich auch gerne, aber das ist eher etwas Wunschdenken zu tun, als mit Vorbildern. Ein Traum und ich lebe nun mal in der Realität, ich will einfach nur das meine Texte gemocht werden ^^ Ein anderes Vorbild im Schreiben ist Thorsten Hoß, weil er meine Krankheit hat (Legasthenie) und trotzdem ein wahnsinnig guter Autor…

  • Privates Hader
    Einfach so,  Privates

    Schönste Komplimente

    Als Autor bekommt man oft nicht mit wenn einer seine Texte liest und gut findet, trotzdem hatte ich drei Erlebnisse die mein Autorenherz höherschlagen ließ. Da habe ich sogar drei schönste Komplimente bekommen. Das Erste und Zweite: Freitags, während meine Tochter in der Vorschule hin, saß ich in einem Café und schrieb. An dem Tag eine Kindergeschichte. Neben mir setzen sich mehrere Personen. Mein Wecker klingelte und ich räumte zusammen. Sie hat gesagt, ich solle doch bitte erst zu Ende schreiben, sie will wissen, wie es aus geht. Es hat mir geschmeichelt. Die Woche darauf brachte ich ihr die fertige Geschichte mit. Beim nächsten Treffen, stapelte sie Bücher auf den…