• Privates Hader
    Einfach so,  Privates

    Cover

    Ich tue mir mit diesem Cover Thema etwas schwer. Ich sehe mir Bilder gerne an, aber für mich ist der Klappentext oder Leseprobe, das Kriterium, ob ich es kaufe oder nicht. Der zur zeitige trennt von dieses Farben wischiwaschi ist mir eh suspekt. Es heißt Cover sollen auf den Inhalt hinweisen, aber was hat verschwommenen Wasserfarbenwasser mit einem Fantasy Buch zu tun. Nur, weil es blau ist, ist es doch kein Hinweis, oder? Was ich auch immer witzig finde, wenn sich Leser darüber aufregen, wenn ein Mann darauf ist und der dem Bild im Buch nicht gleich kommt. Oder überhaupt oft nackte gut gebaute Männer auf dem Cover sich befinden.…