• Erwachsene,  Liebe/Erotik,  Sophie,  Textschnipsel

    Sophie 4

    Sophie schlief beim Lernen ein. Als sie aufwachte, strahlte die Sonne in ihr Zimmer. Es klopfte und sie hörte ihren Namen.Sie streckte sich und seufzte, als sie bemerkt hatte, dass sie immer noch bei dem Blatt war, als Yvi aus dem Zimmer gegangen war.Die Tür geht auf. »Warum antwortest du nicht?«, fragte etwas beleidigt ihre Mitbewohnerin.»Bin grade erst wach geworden.«»Frühstück ist fertig.«Sie nickte und legte ihren Ordner beiseite. Schlaftrunken stand sie auf und wollte ins Bad. Gerade als sie die Klinke drücken wollte, ging sie auf und Finn war vor ihr.»Guten Morgen«, sagte er leise.Sophie drückte sich vorbei und schloss die Tür hinter sich. Nach einer kurzen Dusche und dem…

  • Erwachsene,  Liebe/Erotik,  Textschnipsel

    Freundschaften

    Auf Instagram gab es die Challenge #Eindutzendgefühle #Eindutzendemotionen Heute habe ich den kompletten Text für euch <3 AufregungMeine Hände sind feucht und mein Herz hat einen Gang höher geschlagen. Allein der Gedanke an ihn wiederzusehen bringt mich zum Lächeln. Doch der Gang ist leer. Mein Blick geht auf meine Uhr. »Vielleicht steht er am Bahnsteig und wartet da«, geht mir durch den Kopf.Schnell eile ich den Gang entlang, nehme die Treppen zum Gleis. Wie ausgestorben liegt der Steig vor mir. Mit gerunzelter Stirn greife ich zum Handy. Und da steht es. »Melde mich später, musste zurück.«Geknickt gehe ich Richtung Parkplatz. Susanne, meine Freundin, wartet auf mich. »Wo ist David?« Ich…

  • Erwachsene,  Liebe/Erotik,  Sophie,  Textschnipsel

    Sophie 03

    Statt zur Teebox griff sie zu dem Espresso. Sie wusste, dass es gerade besser ist, als ein Tee, der sie beruhigte und sie vermutlich auch noch einschlafen würde.»Wir haben nicht über dich geredet«, meinte Finn, der in die Küche kam, »also nicht so, wie du denkst.«»Ich denke gar nichts Finn.« Sophie legte die Pads ein und ließ die Senseo aufbrühen.Tief atmete er ein und aus, lehnte sich anschließend an die Arbeitsfläche. »Ich habe Yvi gesagt, dass es eine dumme Idee ist.«»Auch einen?«, fragte sie und hielt ihm die Pads hin.»Nein.«»Hör zu«, begann sie und richtete alles andere für ihren Kaffee her, »ich habe ja gesagt, dann ist es auch in…