Loga alt

Interview

Beschreibe deinen Text der Anthologie in drei Sätzen.
(Wenn du zwei Projekte hast, bitte beide.)

Bärenblut:
Die Gestaltwandlerin Isabella wird nach dem Winterschlaf mit einer Situation konfrontiert, die jeden beeinträchtigt. Ihr Hilfsbereitschaft bringt nicht nur für ihren Freunde eine ein Lächeln, auch für sie ergibt etwas.

Von heute auf morgen anders:

Die Reise von Sandy und Benni beginnt in Frankreich um ihre Mutter zu finden. Der schöne Blick auf das Meer, wird durch die Erlebnisse in den fast menschenleeren Städten sich trüben.

Hast du dort einen Lieblingscharakter?

Benni XD
Der Chaot hat es mir angetan.

Was hast du mit deinen Charakteren gleich?

Ich habe recht viel mit Isabella gemein, ich will auch meine Ruhe, wenn aber jemand kommt, der Hilfe benötigt, versuche ich zu helfen.

Warum hast du angefangen zu schreiben?

Ich habe angefangen, zu schreiben, weil … Gute frage, warum habe ich damals angefangen, in den Foren RPG Geschichten mit zu schreiben … Ich weiß es nicht mehr XD
aber deswegen habe ich mich an meinen eigenen Text gesetzt, weil es mich genervt hatte, dass sie nicht das schrieben, was ich wollte, oder ewig nicht geantwortet hatten.

Warum dieses Genre?

Weil Fantasy für mich das größte ist und kombiniert mit Liebe BOMBASTISCH <3

Dein Lieblingszitat aus einem deiner Texte.

ähhh, ähhh, ähh in solchen Dingen bin ich echt nicht gut. Egal welcher Text, ich kann das nicht sagen XD

Was, denkst du, braucht ein perfektes Buch?

Für jeden Autor ist sein Buch perfekt, aber eben für andere nicht. Es gibt immer jemanden, dem es nicht gefällt.

Hat eine deiner Geschichten schon mal deine Sichtweise verändert?

Nein, bis jetzt noch nicht. Vielleicht kommt es noch ^^

Was wäre dein Leben ohne Schreiben?

Trostlos und nervig.

Was inspiriert dich?

So gut wie alles ^^

%d Bloggern gefällt das: