• Erwachsene,  Liebe/Erotik,  Sophie,  Textschnipsel

    Sophie 4

    Sophie schlief beim Lernen ein. Als sie aufwachte, strahlte die Sonne in ihr Zimmer. Es klopfte und sie hörte ihren Namen.Sie streckte sich und seufzte, als sie bemerkt hatte, dass sie immer noch bei dem Blatt war, als Yvi aus dem Zimmer gegangen war.Die Tür geht auf. »Warum antwortest du nicht?«, fragte etwas beleidigt ihre Mitbewohnerin.»Bin grade erst wach geworden.«»Frühstück ist fertig.«Sie nickte und legte ihren Ordner beiseite. Schlaftrunken stand sie auf und wollte ins Bad. Gerade als sie die Klinke drücken wollte, ging sie auf und Finn war vor ihr.»Guten Morgen«, sagte er leise.Sophie drückte sich vorbei und schloss die Tür hinter sich. Nach einer kurzen Dusche und dem…

  • Erwachsene,  Liebe/Erotik,  Sophie,  Textschnipsel

    Sophie 03

    Statt zur Teebox griff sie zu dem Espresso. Sie wusste, dass es gerade besser ist, als ein Tee, der sie beruhigte und sie vermutlich auch noch einschlafen würde.»Wir haben nicht über dich geredet«, meinte Finn, der in die Küche kam, »also nicht so, wie du denkst.«»Ich denke gar nichts Finn.« Sophie legte die Pads ein und ließ die Senseo aufbrühen.Tief atmete er ein und aus, lehnte sich anschließend an die Arbeitsfläche. »Ich habe Yvi gesagt, dass es eine dumme Idee ist.«»Auch einen?«, fragte sie und hielt ihm die Pads hin.»Nein.«»Hör zu«, begann sie und richtete alles andere für ihren Kaffee her, »ich habe ja gesagt, dann ist es auch in…

  • Erwachsene,  Liebe/Erotik,  Sophie,  Textschnipsel

    Sophie 02

    Doch eine wirkliche Antwort hatte sie nie bekommen, herumgedruckst, wie es war nicht der richtige Zeitpunkt oder sie hätte etwas Besseres verdient. Auch die Frage, warum er sich dann so viel Mühe gegeben hatte, beantwortete er nicht wirklich, eher ergriff er die Flucht. Leider musste Sophie sich eingestehen, dass sie sich doch etwas Hoffnung gemacht hatte, mal jemanden zu finden, der sie so annahm, wie sie war.Sie rieb ihr Genick, sperrte ab. »Nach einem Bad sieht die Welt besser aus«, sagte sie sich leise und begann sich auszuziehen.Langsam tauchte ihr Fuß in das dampfende nach Tannennadeln duftende Wasser. »Heiß, heiß, heiß«, gab sie immer wieder von sich, aber sie liebte…