Windatem

Klappentext:
Der Wind steht still – Die Drachen ringen nach Luft

Als nächste Windhüterin trifft Alizee das am schlimmsten. Sie hatte sich dagegen gewehrt, eine Hüterin zu sein, und ist zu den Menschen geflohen. Dort ist sie glücklich und lebt mit Sascha, ihrem Bruder und Beschützer, zusammen. Nichts würde sie ändern wollen.
Bis ein Hilferuf aus dem Waisenhaus Sankt Ursula die beiden erreicht. Fenja, die junge Flammenhüterin, braucht ihre Unterstützung. Alizee soll Fenja ihr Wissen und ihr Training zur Verfügung stellen und ihr beibringen, ihr Element zu beherrschen. Doch Alizees Plan, schnellstmöglich wieder nach Hause zu verschwinden, scheitert, als sie erfährt, dass zukünftige Hüter getötet werden. Damit ist die ganze Welt in Gefahr. Plötzlich bleibt Alizee die Luft weg. Kann sie mit Hilfe von Fenja und den anderen jungen Drachen ihre Magie zurückbekommen?

Der zweite Teil der Drachenhüter-Reihe

.

Erste Zeilen des Textes:
Ich liebte es, in der Menschenmenge zu sein und mich im Rhythmus der Vibrationen zu bewegen. Wie sich die Töne der Melodie um mich schlangen. Dann fühlte ich mich frei. Tanzen, das war meine Leidenschaft.
Saschas Blick spürte ich wie einen Lufthauch. Ich wandte mich ihm zu. Mein Bruder stand da, es war, als würden die anderen um ihn herum verschwinden. Seine blauweißen Haare trug er offen und sie hingen ihm locker über die Schultern. Die grünen Augen waren auf mich gerichtet. Er nickte Richtung Ausgang, aber ich drehte mich um und tanzte weiter.
Raue, fremde Hände legten sich von hinten auf meine Hüfte. Mir war klar, dass es ein Mensch war, denn kein Drache würde so übergriffig handeln, es sei denn, wir wären einander verbunden. Aber dieses Glück oder Pech war mir bis jetzt nicht zuteilgeworden. Vielleicht lag das daran, dass mein Beschützer auch mein Bruder war. Genau konnte ich das nicht sagen. Sascha zumindest hatte die Vermutung, dass ich die Nähe und Aufmerksamkeit der Menschen suchte, weil ich nicht verbunden war. Er konnte sich nicht vorstellen, dass es mir einfach gefiel, unter ihnen zu sein.

Bestellen:
Amazon: Taschenbuch
Bod: Taschenbuch
Thalia: Taschenbuch

Oder jetzt in meinem Shop

Rezensionen:

%d Bloggern gefällt das: