• Erwachsene,  Liebe/Erotik,  Textschnipsel

    Freundschaften

    Auf Instagram gab es die Challenge #Eindutzendgefühle #Eindutzendemotionen Heute habe ich den kompletten Text für euch <3 AufregungMeine Hände sind feucht und mein Herz hat einen Gang höher geschlagen. Allein der Gedanke an ihn wiederzusehen bringt mich zum Lächeln. Doch der Gang ist leer. Mein Blick geht auf meine Uhr. »Vielleicht steht er am Bahnsteig und wartet da«, geht mir durch den Kopf.Schnell eile ich den Gang entlang, nehme die Treppen zum Gleis. Wie ausgestorben liegt der Steig vor mir. Mit gerunzelter Stirn greife ich zum Handy. Und da steht es. »Melde mich später, musste zurück.«Geknickt gehe ich Richtung Parkplatz. Susanne, meine Freundin, wartet auf mich. »Wo ist David?« Ich…

  • Neuigkeiten,  NEWS

    Flammenlicht3

    Ja, was soll ich sagen, der NaNo lief eigentlich recht gut und die Rohfassung von Flammenlicht3 Dee´s Geschichte ist so mehr oder weniger fertig. Das Problem, es gefällt mir NULL. Da ich aber beschlossen habe, ihre Geschichte erst Ende des nächsten Jahres zu veröffentlichen, werde ich es erst mal beiseitelegen und später noch mal darüber gehen. Es fühlt sich nicht gut an und daher kann ich nicht dahinterstehen, was ich da getippt habe.Es tut mir wirklich leid, aber manches brach einfach einen längeren Prozess. Da ich es auch nicht mag, eine Geschichte gedruckt zu haben, die mir nicht gefällt, nehme ich es lieber im Kauf, dass ihr etwas sauer seid…

  • Erwachsene,  Liebe/Erotik,  Textschnipsel,  Wunsch der Seele

    WGC21 Woche 49

    Treffsicher: Lass dein Charakter ein Schütze sein. Andrew: »Ich sehe lächerlich aus«, schimpfe ich.Maddy kommt ins Zimmer und verkneift sich schlecht ihr lachen. »Mein Cupido!«»Echt witzig.«»Warum sagst du auch ja?«Das frage ich mich auch. Pierce Schwester hat mich gefragt, ob ich für sie und ihrer Hochzeit den Schützen spielen kann. Sicher habe ich Ja gesagt, aber dass sie mich in den Liebesengel steckt.»Aber ich find es sexy.« Ihre Hand geht über meine kahle Brust.»Findest du?«»Nein, sorry, aber das hier sieht kindisch aus und wirkt null antörnend.« Sie zieht die Perücke anders hin. »Davon ab, mag ich deine blonden Haare aufrichtig viel lieber.«»Weißt du was?«Sie hebt eine Augenbraue.Ich nehme sie in…