• Filmzeit,  Privates

    Nicht meine Liga

    Trailer: YouTube Filmtext:Seit ihrer Geburt leidet Marta (Ludovica Francesconi) an Mukoviszidose, einer Stoffwechselerkrankung, bei der sich zäher Schleim in den Zellen entwickelt und der über kurz oder lang tödlich endet. Für die junge Frau ist dies jedoch kein Grund, ihr Leben nicht aus vollen Zügen zu genießen, so gut es eben geht. Ganz oben auf der Liste steht dabei die Suche nach der großen Liebe. Während ihre beiden homosexuellen Freunde Frederica (Gaja Masciale) und Jacopo (Jozef Gjura), mit denen sie sich zudem eine Wohnung teilt, versuchen ein Kind zu bekommen, macht sich Marta deshalb auf die Suche nach dem passenden Mann. In einem Club entdeckt sie dann auch Arturo (Guiseppe…

  • Erwachsene,  Liebe/Erotik,  Quinn,  Textschnipsel

    Quinn 60

    Geist, Sheriffstern, Sternschnuppe, Kelch, Krone, Schaf, Levi drückt mich an sich. »Ich gehe schnell dahinein und sage, dass wir wieder zum Schiff gehen.«»Ich muss zu meiner Schwester.«Kurz zieht er mich an, als wenn ich ein Geist bin, doch dann nicht er und verlässt mich. Immer wieder versuche ich sie anzurufen, aber nirgends geht sie dran, weder zu Hause noch in ihrem Laden oder ans Handy. Ich mache mir wirklich sehr große Sorgen. Schlussendlich entscheide ich mich, auf ihrer Mailbox zu sprechen. »Hey Zwerg«, sage ich scherzhaft, aber fange schon an zu wimmern. »Bitte ruf mich an. Ich mache mir solche Sorgen. Bitte.«Levi kommt zu mir zurück. »Alles geregelt, wir fahren.«»Aufstehen,…

  • Erwachsene,  Fantasy,  Textschnipsel

    Maila 56

    Die Blätter verraten, dass Alisa sich von mir wegbewegt. Ich kann nicht mehr tun, das weiß ich und doch nervt es mich gerade sehr, dass sie sich nicht helfen lassen will, oder besser gesagt, verstehen will, dass wir eben anders sind. Ich wende mich in die Richtung des Flusses, wo Uras gerade unsere Getreuen ruft. Es schmerzt mich. Er wird nie wirklich glücklich sein, nur, weil wir diese Verbindung haben und uns dafür entscheiden haben.»So lang ihr glücklich seid, hat er damit keine Probleme«, höre ich hinter mir von Andrew.»Was meinst du?«»Hoheit, ich bin jung, aber nicht dumm oder blind.«Mein Blick geht über die Schulter. »Aber ich anscheinend.«Er schüttelt seine…