• Erwachsene,  Fantasy,  Textschnipsel

    Maila 11

    Zähneknirschend willige ich ein. Es ist ja nicht so, dass ich das Wasser nicht mag, als Meerjungfrau vermutlich unmöglich, aber es ist eben auch nichts gegen ein schön kuscheliges Bett der Menschen. Ich vermute die Zeit mit Andrew und das Durchwandern dieser Ebene, hat zu starke spuren bei mir hinterlassen.Alisa bringt mir ein Stück des Vogels. Es ist das erste Mal, dass ich es esse und auch das letzte Mal. Es schmeckt mir nicht. Vielleicht hat sie ein Gewürz darauf getan, was es für mich ungenießbar macht, oder da bin ich wieder zu sehr Meerjungfrau, dass ich Fisch bevorzuge. Uras isst nichts und verzieht seine Mundwinkel spöttisch nach oben. »Lach…

  • Erwachsene,  Fantasy,  Textschnipsel

    Dark Angel 9

    Vielfalt Eine Fülle an Möglichkeiten liegt vor uns und ich habe keine Ahnung, was ich wählen soll. Wenn er so ist, wie jetzt kann man doch zusammen leben. Aber ich habe Angst. Was ist, wenn wir zurückkehren und er genauso ist, wie zu vor, zu dem Monster, wovor ich geflohen bin.Doch was ist, wenn ich den Schritt in ein neues Leben wage, wird er mir wirklich folgen und wer sagt, dass wir uns dann überhaupt wieder sehen, oder wird er hier auf mich warten?Da ist aber auch der weg, der kein Wiedersehen ermöglicht.Ich kann mich nicht entscheiden. »Warum ich?«, frage ich ihn. Es werden hunderte von Eltern ihm diesen Deal…

  • Erwachsene,  Liebe/Erotik,  Textschnipsel

    WGC21 Woche 9

    Gegensatz Andrew …Pierce setzt sich zu mir und stößt mit mir an. »Madison hat sich sehr verändert.« Ich kann nur nicken. Es brennt mir unter den Nägeln, ihm davon zu erzählen, was passiert ist, dass dies gar nicht Madison ist, aber ich habe Madlen versprochen zu schweigen, auch, wenn ich weiß, dass er es verstehen wird. »Sie scheint ein richtiger Gegensatz geworden zu sein.«»Schon.«»Geht sie noch fremd?«»Treue ist richtig«, seufze ich und nehme einen Schluck. Das leider, lasse ich mit dem Bier wegtreiben.»Seit wann?«Mein Blick geht zu meinem besten Freund. »Sie hat sich dazu entschlossen.«Erzieht eine Augenbraue hoch. »Zumindest hat sie mich nicht angemacht heute.« Er mustert mich und trinkt…